Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
20. April 2011 3 20 /04 /April /2011 13:54

Zuhause! Noch 0 Kilometer und 0 Tage...

Also hier nochmal für alle die es noch nicht wissen, WIR SIND WIEDER IN GRAZ!
Und das bereits seit drei Wochen...So lang dauert es nämlich, bis man daheim die nötige Ruhe findet um einen einigermaßen geistreichen Blogeintrag zu stande zu bringen.
Womit wir schon mittendrin sind beim Thema: Wie ist es denn nun nach 21 Monaten auf Reisen wieder in seine alte, gewohnte Umgebung zu kommen? 

Also erstmal war da das Ankommen am Samstag vor drei Wochen in Graz.
Bei all den Gedanken die uns die letzten Meter im Zug von Ljubljana nach Graz so durch den Kopf gegangen sind, wären wir auf diesen nicht gekommen. Nämlich, dass uns so viele mit Geschrei, Fahnen, einem richtig großen Transparent und strahlenden Gesichtern am Bahnhof überraschen! Danke Regina, Tom, Petra, Erwin, Leni, Arno, Andrea, Peter, Mimi, Alex, Valentina, Christine, Mike, Victoria, Hatsch, Angela, Hanno, Fuzi, Sonja, Schmuck, Ferdl, unseren Eltern (und falls hier jemand vergessen wurde dürfen wir uns auf vorübergehende Unzurechnunngsfähigkeit berufen, denn ein bisschen ein Ausnahmezustand war das schon da am Bahnhof...) !

 

ll 0185

 

Damit noch nicht genug hat es auch anschließend in der Scherbe den ein oder anderen Überraschungsgast bei der Tür rein geweht. Als erstes fallen uns da unsere Longway-Freunde aus OÖ ein, die wir zuletzt im Süden Argentiniens verabschiedet haben. Danke Alex und Robert für den lebenden Beweis, dass Reisen so wunderbar spontan und die Welt so unglaublich klein macht ;)! Und Danke an all unsere anderen lieben Freunde die auch noch gekommen sind und uns diesen ersten Abend so angenehm und leicht gemacht haben.

Der erste Teil war also schon mal einfach. Und jetzt?
Wir erkunden unsere "alte, gewohnte" Umgebung, unser Graz.
Mit "alt" haben wir erstmal überhaupt keine Probleme, europäisch alt haben wir auf Reisen nämlich gehörig vermisst und rein optisch gefällt uns Graz mit seinen Winkerln und Gasserln besser denn je. Doch "gewohnt" fühlt sich das irgendwie nicht mehr an...
Also helfen wir uns und Graz ein wenig auf die Sprünge, sitzen auf Aperolspritzer im Schanigarten, essen Backhendl beim Steirerwirt, Leberkässemmeln bei der Mild Rosi, kaufen Kürbiskernöl am Kaiser Josef Platz und besuchen das Schauspielhaus.
Ob´s fruchtet? Wir werden sehen...

Falls nicht, haben wir immer noch ein kleines Ass im Ärmel. Oder soll ich besser sagen in meinem Bauch? Da wächst nämlich ein kleiner Traveller (oder Travellerin?) heran, der uns die letzten sieben Monate unserer Reise quer durch Asien und Indien begleitet hat und ab Ende Juni etwas Long Way Round Stimmung nach Graz bringen wird ;))).
Wir werden uns alle Mühe geben es auch dem Baby daheim in Österreich schmackhaft zu machen...

Was passiert jetzt also mit diesem Blog?
Nachdem es sich hier um einen Reiseblog handelt und diese Reise, unser Long Way Round, hier erstmal zu Ende ist, müssen wir uns wohl auch davon verabschieden.

DANKE an alle Freunde von unterwegs und von daheim, für´s dabei sein und eure Unterstützung!

Hat großen Spaß gemacht den Blog zu schreiben und könnten uns gut vorstellen, dass es eine Fortsetzung gibt. An weiteren Reiseplänen mangelt es nach so einer Weltumrundung nämlich nicht...
Denn auch uns wird es wahrscheinlich nicht anders ergehen, als Georg Foster in Daniel Kehlmanns "Vermessung der Welt":
 
"Es helfe nichts, sich an den Mast zu binden, auch als Davongekommener erhole man sich nicht von der Nähe des Fremden."


In diesem Sinne wünschen wir euch allen Schönes Weiterreisen und auf bald,

Tanja, Gerhard und unser Long Way Round Baby ;)

Collagen3

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Andrea 07/16/2011 11:08


Hi ihr drei!
Willkommen zurück und herzlichen Glückwunsch!!!!

ich denke eingewöhnen fällt euch jetzt wohl leichter... :)


Diego & Ani 06/01/2011 10:00


Hi Ihr Beiden!

Gratulieren zur gelungenen Reise, obwohl die Reise geistig ja immer weitergeht und wir freuen uns natuerlich auf's Longwayround Baby.

Un fuerte abrazo

Diego & Ani


Q 04/25/2011 22:38


Hi world travellers!

What a great news and a very good reason to return home! We seem to keep in each others pace, since we are expecting our baby in July!


Enjoy!

Quirijn and Marcella


Dia 04/21/2011 15:20


So ein schönes Souvenir :) Herzlichen Glückwunsch euch dreien!


lydia 04/21/2011 09:23


Wir bedanken uns für die unterhaltsamen Berichte der letzten 21 Monate. Haben noch einen Wunsch: Ein Foto vom Travaller(in)-Baby
nach seiner Ankunft in Graz.
Liebe Grüsse Fa.Nitsche,Eisenerz



Info´s zum Long Way Round